nachgefragt – Umsetzung Masern-Impfpflicht

Die Umsetzung der Masern-Impfpflicht wird durch die obersten Landesgesundheitsbehörden bestimmt. Daher haben wir in allen 16 Bundesländern nachgefragt: „Wie Sie wissen, hat der Bundestag die Impf-Pflicht für Masern beschlossen. Laut diesem Masernschutzgesetz §20 Absatz 9 kann die oberste Landesgesundheitsbehörde oder

Widerstand – Masernschutzgesetz

Die Impfpflicht gegen Masern, Mumps, Röteln und ggf. Windpocken wird mit großer Wahrscheinlichkeit am Donnerstag, 14.11.2019 vom Bundestag beschlossen. Der Gesundheitsausschuss tagt einen Tag zuvor und wird erst kurz vor der Abstimmung seine Beschlussempfehlung veröffentlichen. Dieses Gesetz ist seit seiner

Verein ist eingetragen – Mitgliedschaft ab sofort möglich

Wir freuen uns, dass unser Verein nun eingetragen wurde. Damit kann jeder für 25 EUR im Jahr Mitglied werden und unsere Sache unterstützen. Hierzu bitte einfach das Online Formular unter https://easyverein.com/public/IFI/applicationform/ ausfüllen. Sobald unsere Gemeinnützigkeit anerkannt wurde, können auch steuerlich

Finger weg von unseren Grundrechten!

Eine Impfpflicht ist sachlich nicht zu rechtfertigen. Trotzdem treibt Gesundheitsminister Spahn die Impfpflicht durch den Bundestag. Medien und Politik schweigen. Demokratische Kontrollinstanzen versagen. Uns bleibt vermutlich nur die Anrufung des Bundesverfassungsgerichts. Wollen Sie wissen, wie ein Rechtsexperte über dieses Thema